200_Strommasten_Sonne01

Aktuelles

Für Sie gefunden (Textzitate von entsprechender Website):

„Die Wende - Energie in Bürgerhand!“ – Machen Sie mit!
100%. Dezentral. Gerecht.


“Aufgaben und Ziele”
(von Website www.buendnis-buergerenergie.de)

“Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) e.V. ist  Vordenker der dezentralen Energiewende in Bürgerhand. Es unterstützt die Vernetzung der Akteure in den Regionen und engagiert sich öffentlich  für eine Kultur der Bürgerenergie. Das Bündnis vermittelt  Bürgerenergie-Akteuren Wissen und Qualifikationen, damit sie mit  innovativen Ideen die dezentrale Energiewende weiter aktiv mitgestalten.

Mit der Energiewende soll eine nachhaltigere und  klimafreundliche Versorgung mit Strom, Wärme und Mobilität über den  Ausbau von erneuerbaren Energien realisiert werden. Diese Zielsetzung  ist weitgehender Konsens in der deutschen Gesellschaft und Politik. Die  Umsetzung ist jedoch eine Herausforderung, die mit einem hohen Bedarf an Dialogprozessen, wissenschaftlicher Aufarbeitung, Bildung sowie  Beteiligung und Vernetzung der Akteure einhergeht.”

    Webbanner_BBEn_01_240x160        www.buendnis-buergerenergie.de

 

IWU Institut Wohnen und Umwelt

 Energetische Gebäudesanierung rechnet sich - Anmerkungen des IWU zur aktuellen Diskussion (09.04.2013)

“In letzter Zeit sind vermehrt Pressemeldungen zu lesen, in denen die  Wirtschaftlichkeit der energetischen Gebäudesanierung grundsätzlich in  Zweifel gezogen wird. Dabei wird aber das Kopplungsprinzip nicht  berücksichtigt. Dieses besagt, dass Maßnahmen zur Energieeinsparung in  der Regel wirtschaftlich attraktiv sind, wenn sie an die ohnehin  notwendige Instandhaltung gekoppelt werden. In einer Stellungnahme des  IWU werden diese Sachverhalte erläutert und mit Studien belegt. “


Stellungnahme des IWU (pdf)

 

Prof. Volker Quaschning ( HTW-Berlin)

Fachbereich Regenerative Energiesysteme

 Aus dem Newsletter 06/ 2013: Aufsatz erschienen in “Sonne, Wind & Wärme” Ausgabe 07/ 2013 S. 7-9:

“Wegen der angeblich ausufernden Kosten in Billionenhöhe will die Bundesregierung den Ausbau erneuerbarer Energien bremsen. In Wirklichkeit geht es aber mehr um eine Sicherung der Milliardengewinne der Energiekonzerne. Schließlich gehen 2013/14 Kohlekraftwerke mit über 6 GW Leistung neu ans Netz, die bezahlt werden wollen. Der Klimaschutz fällt bei dem Billionenpoker völlig unter den Tisch....’


Weiterlesen: “Der Billionenpoker

 

Haustechnikplanung
 energiesparend, kostenreduzierend, umweltfreundlich, sicher